Menü
Menü

WISSENSWERTES

 

Landesprogramm Sprachförderung
Erzieherinnen haben im Rahmen der Bildungsarbeit den Auftrag, alle Kinder von Anfang an in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen. Dies geschieht, indem sie vielfältige Möglichkeiten für Sprachanlässe entstehen lassen. Aufgabe der vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport beauftragten Sprachberater ist die Weiterentwicklung der Sprachförderung in den Kindertagesstätten, der Aufbau regionaler Netzwerkarbeit und die fachliche Begleitung der Teams, um die Ergebnisse nachhaltig zur Verfügung zu stellen.

 

Netzwerkkoordination Bundesstiftung Frühe Hilfen
Frühe Hilfen sind Unterstützungssysteme mit Hilfsangeboten für Eltern ab dem Beginn der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr des Kindes. Hierbei geht es darum Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern zu verbessern und Beziehungs- und Erziehungskompetenzen junger Elternpaare zu fördern.
Hierbei erfolgt eine lokale und regionale Vernetzung der Akteure der Frühen Hilfen und dazugehöriger Unterstützersysteme.